6%ige Steuerzinsen – Chancen auf Reduzierung von Nachzahlungszinsen erhalten

Mit Beschluss vom 25.04.2018 zweifelt der Bundesfinanzhof (BFH) an der Verfassungsmäßigkeit der  6%igen Nachzahlungszinsen für die Jahre ab 2015.

Der BFH hält in Zeiten des nachhaltig anhaltenden Niedrigzinsniveaus die Höhe des Zinssatzes von 0,5% pro Monat bzw. 6% p.a. für überzogen.

Hinweis:

Aufgrund dieses und anderer anhängiger Verfahren können wir gerne für Sie in einem solchen Fall Ihre Bescheide offen halten bis das Bundesverfassungsgericht eine Entscheidung getroffen hat.